Zückerchen

Ich liebe Petrol… aber malen von Hand lassen wir besser…

Ich glaube es war Ostern, als ich ein Tauftörtchen für eine gute Freundin gemacht habe, und mir mal so gerade eben noch auffiel, dass die Einzigen, die nix zum Kaffee abkriegen sollten, der Zuckermann und ich waren.

Irgendwie fanden wir das ungerecht… also… noch flott ein Minitörtchen für ein Minikaffeekränzchen gebacken…

Ich hatte schon auf sovielen Seiten so tolle Rainbow-Cakes bestaunt, da musste ich sowas auch mal ausprobieren. Und da ich gerade eine neue Farbe ins Haus bekommen hatte, ein schönes Navy-Blau, sollte es Abstufungen in Blau geben.

Jahaa… aber wer in der Schule in Farblehre besser als ich aufgepasst hat, merkt schneller als ich dass (vom Eigelb gefärbter) gelber Teig plus etwas blau eher petrol-türkis wird… gut, war so nicht gedacht, aber trotzdem schick, also bleiben wir einfach auf der Schiene und tun so, als müsste das so.

Die angedachte orientalische Malerei von Hand sah eher *so naja* aus, aber man muss ja seine Fähigkeiten auch mal testen… und dann für immer sein lassen…

Liebste Grüße, Eure Nadine

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*